Einführung deltaCure®

deltaCure® ist ein im täglichen Leben schnell und effizient einsetzbares Instrument, um Selbstheilungskräfte zu aktivieren. Dahinter verbirgt sich eine besondere Meditationstechnik, die von Simone Tomasetti-Freymann in den letzten Jahren entwickelt worden ist und die als therapeutisches Selbsthilfeinstrument fungiert. Sie hilft, Veränderungen einzuleiten und zu einer dauerhaften Besserung von Beschwerden zu gelangen.
Grundlage der Methode ist eine tiefe Meditation, bei der sich der Anwender in einen der Tiefschlafphase vergleichbaren, niederfrequenten delta-Zustand versetzt. In diesem Zustand ist es möglich, Blockaden jeglicher Art auf denkbar einfachem, intuitivem Weg aufzulösen, und ganzheitlich Veränderungen anzustoßen. deltaCure® basiert auf dem Verständnis davon, dass alles mit allem verbunden ist und alles um uns herum Ausdruck unterschiedlicher Schwingungen oder Frequenzen darstellt.

Die delta-Technik ist, anders als andere energetische Methoden, multidimensional, d.h. sie eröffnet ganzheitliche und auf allen Ebenen ansetzende, tiefgreifende Veränderungen mit dem Ziel, Frequenzen ins Gleichgewicht zu bringen und so grundlegende Disharmonien auf der Ebene von Körper, Geist und Seele zu beseitigen.

„Jeder kennt dieses Gefühl der Sehnsucht, wenn man in einer lauen Sommernacht seinen Blick in den Sternenhimmel lenkt. Jeder kennt das Gefühl der Weite, der Unendlichkeit, der Gottverbundenheit. Jeder der mit reinem Herzen in den Sternenhimmel schaut, weiß, dass da mehr sein muss, als nur das, was der menschliche Geist für möglich hält. So klein wir uns beim Anblick der Sterne auch fühlen, genauso fühlen wir auch, dass wir dazugehören und manchmal spürst du in deinem Herzen die Wahrheit deiner göttlichen Existenz. Du spürst, dass du mehr bist, als dein Spiegelbild. Du fühlst mit allen bekannten und unbekannten Sinnen und dein Erfahrungsspektrum weitet sich in unbekannte Dimensionen. Du spürst, dass alles, was um die Erde herum existiert, genauso ein Teil von dir ist, wie alle irdischen Stoffe aus denen dein Körper besteht.
Trotzdem glaubst du, dass alles, was du bist, nur Zufall ist und du keinen Einfluss hast, auf das, was du sein willst. Und dieser verzweifelte Glaube macht dir Angst, denn du weißt nicht, was in der Zukunft auf dich wartet. Du sendest Gefühle der Verzweiflung aus und schon reduzierst du das, was für dich möglich wäre, auf ein Minimum. Denn die Schwingung, die du aussendest, macht dich zu einem Magneten, für das was du befürchtest. Deine Wünsche spielen dabei keine Rolle mehr, denn deine Gefühle senden unbewusst ständig Schwingungen aus, die genau an den Feldern andocken, die du nicht als Teil in deinem Leben haben möchtest. Du gehst mit den Feldern in Resonanz, die dir gar nicht gefallen, aber genau deiner Aussendungsschwingung entsprechen. Da kannst du noch so viele Glaubenssätze bewusst ändern, Mantren beten und Affirmationen sprechen, solange deine Gefühle und damit deine Schwingungen nicht verändert sind, bist du gefangen in den Feldern, die deinen Gefühlen wie Angst, Wut, Hass, Neid etc. entsprechen.
Du bist daran so gewöhnt, dass du keinen Ausweg mehr aus diesen Automatisierungen findest und deine Seele, die sich ignoriert und manipuliert fühlt, kann ihre Vorstellungen nicht mehr verwirklichen.
Wenn du erwachst, verstehst du, dass alles, was du bist, alles was in deinem Leben geschieht immer deine eigene Wahl war und immer sein wird. Du bist ein Teil von allem was ist. Und du allein triffst die Wahl aus all den Möglichkeiten. Ist dein Leben hart und beschwerlich, hast du aus dem Pool der Möglichkeiten genau das ausgewählt, weil dein unbewusster Geist geglaubt hat, es müsste so sein. Selbst die Manipulationen und Verwirrungen auf allen Bewusstseinsebenen hast du selbst gewählt und es gehört Mut dazu, sich klar und ohne Selbstverurteilungen anzuschauen. Nur dann kann Heilung passieren! Sobald du anfängst auf der Schwingungsebene zu arbeiten, wirst du dich immer mehr lieben, dich selbst erkennen in dem, was Gott in dir sieht, und du wirst nicht nur Dir selbst, sondern auch allen anderen Menschen verzeihen können.
Wenn du bereit bist, dein Leben zu verändern, deine Gefühle wieder dem göttlichen Plan entsprechend anzupassen, dann wirst du dich mit neuen Feldern verbinden, die es dir ermöglichen, deine Träume zu leben. Indem du deine Frequenz veränderst, verlässt du die Begrenzungen deiner bisherigen Wahrnehmung und Wahrheit und deine Realität verändert sich.“